Lesepaten

Einen wichtigen Stellenwert hat an unserer Schule auch die Leseförderung. In jedem Jahr werden rund 20 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 6 von ehrenamtlichen Lesepateneinmal pro Woche 45 Minuten lang im Lesen gefördert. Dabei stehen nicht nur die Lesefertigkeit und Lesefähigkeit, sondern auch die Lesefreude im Fokus. Auch die Konzentration wird in den Leseförderstunden geschult. Entscheidend dabei ist, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur selbst vorlesen, sondern auch vorgelesen bekommen. Hierzu suchen die Lesepaten stets interessante Texte und Bücher aus, aber auch die Schülerinnen und Schüler dürfen regelmäßig ihre Lieblingsbücher von zuhause mitbringen.

 

LRS-Förderung

Um Schülerinnen und Schüler mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten optimal zu unterstützen, findet in den Klassenstufen 5 und 6 wöchentlich eine zweistündige Kleingruppenförderung statt. Dabei arbeiten wir nach der FRESCH-Methode (Freiburger Rechtschreibschule), einem wissenschaftlich fundierten Lese- und Schreiblehrgang. Neben sieben wesentlichen Rechtschreibstrategien üben die Schülerinnen und Schüler das genaue Hinhören und die Anwendung verschiedener Lesetechniken. Den Beschluss über die Teilnahme an dieser besonderen Fördermaßnahme trifft die Klassenkonferenz mit Zustimmung der Eltern.

Gemeinschaftsschule Freisen

Schulstraße 43
66629 Freisen

Telefonisch erreichen Sie uns

Mo - Fr von 07.30h bis 14.00h unter

Tel: 06855 / 79 92
Fax: 06855 / 99 69 02

Betreuungsteam der

freiwilligen Ganztagsschule
(ab 12:30 Uhr): 06855 / 18 40 161