Abitur an der Gemeinschaftsschule Freisen

Ab dem Schuljahr 2018/2019 ist es möglich, an der Gemeinschaftsschule Freisen in drei Schuljahren die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen.
Unser Kooperationspartner für die gymnasiale Oberstufe ist dabei die Gemeinschaftsschule Nohfelden–Türkismühle.
Im Schuljahr 2018/2019 werden Schülerinnen und Schüler, welche die entsprechende Übergangsberechtigung in Klassenstufe 11 haben und unsere Oberstufe besuchen möchten, räumlich nach Türkismühle wechseln.
Trotz dieses räumlichen Wechsels bleiben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zugehörig und werden auch von Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule unterrichtet. In Klassenstufe 11 erfolgt dieser Unterricht in einem gemeinsamen Klassenverband, in Klassenstufe 12 setzt dann ein Kurssystem ein.

Bereits seit dem Schuljahr 2016/2017 unterrichten Kolleginnen der GemS Freisen in der Oberstufe der GemS Nohfelden-Türkismühle, um entsprechende Unterrichtserfahrungen zu sammeln. In den kommenden Schuljahren soll der Lehreraustausch beider Schulen weiter ausgebaut werden, um eine optimale Vernetzung beider Schulen zu gewährleisten.

Alle Schülerinnen und Schüler, die mit dem Zeugnis der Klassenstufe 10 die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erlangt haben, können in die gymnasiale Oberstufe unserer Schule eintreten. Dies ist auch möglich für Schülerinnen und Schüler, die bis Klassenstufe 10 nur eine Fremdsprache erlernt haben, da ab Klassenstufe 11 Spanisch als neu einsetzende zweite Fremdsprache angeboten wird.
Am Ende der gymnasialen Oberstufe wird das im Saarland verbindliche Zentralabitur abgelegt.

Gemeinschaftsschule Freisen

Schulstraße 43
66629 Freisen

Telefonisch erreichen Sie uns

Mo - Fr von 07.30h bis 14.00h unter

Tel: 06855 / 79 92
Fax: 06855 / 99 69 02

Betreuungsteam der

freiwilligen Ganztagsschule
(ab 12:30 Uhr): 06855 / 18 40 161